X
GO

 

 

 

Interessengemeinschaft gesunder Boden e.V.

Boden ist Leben
Fast alle Nahrungsmittel sind direkt vom Boden abhängig. Der Boden speichert Kohlenstoff, Nährstoffe, Wasser und hat eine große Bedeutung für die Artenvielfalt.

 

Das Problem
In der Landwirtschaft wird durch übermäßigen Einsatz von Agrochemie bzw. Wirtschaftsdünger und durch falsche Boden-bearbeitung die Bodenbiologie geschädigt. Dadurch erfolgt Humusabbau und die natürliche Bodenfruchtbarkeit schwindet. Die Böden werden erosionsanfällig. Die gesundheitliche Qualität der erzeugten Pflanzen und Nahrungsmittel sinkt.

 

Das Ziel 
Durch ein regionales Netzwerk von Praktikern findet ein Wissensaustausch mit dem Ziel statt: gesunde, humusreiche Böden, die hochwertige Pflanzen und Lebensmittel hervorbringen. Neben der Vermeidung von Nährstoffverlusten bzw. 
-überschüssen, der Förderung der Bodenmikrobiologie, der Umsetzung der richtigen Bodennährstoffverhältnisse, steht der Aufbau von (Dauer-)Humus im Fokus.

Tickets zum Bodentag 27.11.2018 hier erhältlich:

Wir freuen uns, dass der Zuspruch bei den letzten Bodentagen so hoch war. Um noch mehr Interessierten die Teilnahme zu ermöglichen, haben wir uns Unterstützung durch TicketPay geholt. Klicken Sie auf das Bild und buchen Sie Ihr Ticket. Hier gehts zum Einladungsflyer.

 

Die DVDs zu unseren Bodentagen 2016 & 2017:

Die ausgebuchten Veranstaltungen wurden für Sie ganztägig aufgezeichnet und sind für je 20 € zzgl. Porto und Verpackung (5 €) erhältlich unter:

info@ig-gesunder-boden.de

 

Anstehende Ereignisse
August 2018
 
IGGB e.V.
Donnerstag, 30. Aug 2018 - Dienstag, 4. Sep 2018
Karpfhamer Fest & Rottalschau 2018, Volksfeststraße 1, 94086 Bad Griesbach im Rottal, Deutschland
Zusammen mit der Firmengruppe Rösl sind wir auf der größten Landwirtschaftsmesse in Niederbayern vertreten und freuen uns auf Ihren Besuch.
September 2018
 
IGGB e.V.
Mittwoch, 12. Sep 2018 - Samstag, 15. Sep 2018
Nürnberg Messe, Messezentrum 1, 90471 Nürnberg, Deutschland
Wie vor 2 Jahren sind wir hier zusammen mit der Firmengruppe Rösl vertreten. Sie finden uns in Halle 3 Stand 313. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
 
andere Vereine
Mittwoch, 19. Sep 2018 - Freitag, 21. Sep 2018
Studentenhaus Alte Mensa, Petersstraße 5, 09599 Freiberg, Deutschland
"Bodenschutzvollzug oder Bodenentzug?"
Oktober 2018
 
IG-Mitglieder
Montag, 29. Oktober 2018
Berlin, Berlin, Deutschland
genaue Informationen liegen noch nicht vor, werden aber zeitnah nachgetragen.
November 2018
 
IGGB e.V.
Donnerstag, 8. November 2018
HEIDE SPA Hotel & Resort, Bad Düben, Bitterfelder Str. 42, 04849 Bad Düben, Deutschland
Boden Pflanze Tier Mensch Boden Vortrag von Sepp Braun
 
IGGB e.V.
Freitag, 23. November 2018 @ 09:00 - 17:00
Akademie des Sports Hannover, Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 10, 30169 Hannover, Deutschland
Veranstalter: BUND Region Hannover und Interessensgemeinschaft Boden (IG Boden)
 
IGGB e.V.
Dienstag, 27. November 2018
Schwarzachtalhalle Neunburg vorm Wald, Rötzer Str. 2, 92431 Neunburg vorm Wald, Deutschland
Nähere Informationen folgen
Januar 2019
 
andere Vereine
Freitag, 25. Jan 2019 - Sonntag, 27. Jan 2019
Schloss Tempelhof, Tempelhof 3, 74594 Kreßberg, Deutschland
Nähere Informationen folgen
 
IGGB e.V.
Freitag, 25. Januar 2019 @ 18:00 - 22:00
Hotel-Restaurant Dechbettener Hof, Regensburg, Dechbetten 11, 93051 Regensburg, Deutschland
nähere Informationen folgen
Juli 2019
 
IGGB e.V.
Mittwoch, 3. Jul 2019 - Donnerstag, 4. Jul 2019
Frankenhausen 1, Grebenstein, Frankenhausen 2, 34393 Grebenstein, Deutschland
nähere Infos folgen

 

 

Interessengemeinschaft gesunder Boden - 23.07.2018

AbL-Bayern wird Mitglied bei IG gesunder Boden -
Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft erhält Urkunde auf dem Münchner Tollwood-Festival

Ein weiterer gemeinsamer Meilenstein für die Interessengemeinschaft gesunder Boden e.V. (IG gesunder Boden) und AbL-Bayern wurde gesetzt. Am Samstag, den 14.07.2018, fand auf dem Münchner Tollwood-Festival die Übergabe der Mitgliedsurkunde der IG gesunder Boden an die Vorstandschaft der AbL-Bayern statt. IG Vorstandsmitglied Christian Amerle übergab sie an Josef Schmid, Landesvorsitzenden der AbL-Bayern und an Geschäftsführerin Andrea Eiter im Pavillon der Artenvielfalt, an dem sich auch die AbL-Bayern präsentierte.

Lesen Sie mehr ...

ONetz - 01.06.2018
Popcorn statt Schokolade

Die "Interessensgemeinschaft gesunder Boden" hat ein erklärtes Ziel: Sie möchte die landwirtschaftlich genutzten Flächen in einem guten ökologischen Zustand erhalten. Ein Seminar zeigt, wie das funktioniert.

Lesen Sie mehr ....

OTV - 30.05.2018
Boden ist Leben - Seminar mit Agrarwissenschaftlerin

 

Genussgemeinschaft - Mai 2018
Der Hype um die Bienen - was wirklich hilft Nachdenkliches zum 1. Weltbienentag von einem Stadt- und Hobbyimker

Bienen sind hipp

Fleißig, putzig, pelzig, süßen Honig sammelnd, durchaus wehrhaft; im gesellschaftlichen Mainstream als Sympathieträger angekommen, noch nicht wie Hundewelpen oder Katzenbabys - aber fast. Und Imker scheinen, bei all ihren sonstigen Sorgen, plötzlich zumindest keine Nachwuchssorgen mehr zu haben. Imkervereine können sich vor Interessenten und Neumitgliedern nicht mehr retten. Viele versuchen sich als Stadtimker, es gibt endlich mehr Imkerinnen. Und Blühstreifen oder Insektenweiden sind en vogue.

Lesen Sie mehr ...

Oberpfalz Medien - 25.04.2018
Da ist der Wurm drin: perfekt -
Zu Besuch bei Landwirt Hägler

Wenn bei ihm der Wurm drin ist, freut er sich: Landwirt Josef Hägler aus Deindorf bei Wernberg hat sich von gängigen Methoden der Bodenpflege und Düngung verabschiedet und gibt sein neu erworbenes Wissen in ganz Deutschland weiter.

Hägler betreibt auf seinem Hof neben einem Agrarservice auch eine Kalbinnenaufzucht und -mast. 40 Hektar Ackerland bewirtschaftet er und rund 9 Hektar Grünland. Vor einigen Jahren suchte Hägler nach neuen Wegen für die Düngung - und stieß mehr oder weniger zufällig auf das US-amerikanische "Albrecht-Kinsey-System". Seitdem ist dem Oberpfälzer Bauern klar: "Man muss immer das Ganze betrachten und nicht bloß einen einzelnen Nährstoff."

Lesen Sie mehr ....

Mittelbayerische - 13.04.2018
Chams Gewässer in katastrophalem Zustand
Fast alle Flüsse und Bäche im Landkreis Cham bekommen im Öko-Test die Note Sechs. Die einzige Hoffnung ist der Regen.

Lesen Sie mehr ....

BauernZeitungOnline - 02.04.2018
Bodenverdichtung: Mutter Erde vergisst nur langsam

Schwere Landmaschinen verdichten den Boden. Welche Auswirkungen dies haben kann, wird in einer Langzeitstudie von Agroscope untersucht.

Beim Einsatz von Landmaschinen besteht die Gefahr der Bodenverdichtung. Rollen Fahrzeuge oder Maschinen über den Ackerboden, wird je nach 
Gewicht ein Druck erzeugt. Ist dieser grösser als die Stabilität des 
Bodens, werden die Bodenpartikel dichter zusammengedrückt, was die Bodenqualität beeinflusst und Probleme nach sich ziehen kann.

Lesen Sie mehr ...