X
GO
Mensch trifft Boden

"Mensch trifft Boden" so heißt unser Bodenentdeckungspfad mit 19 Schautafeln - teilweise mit Audiodaten - zu dem wir Sie herzlich einladen, um den Boden näher kennen zu lernen.

Mit vielen Information über das Bodenleben, der Entwicklung des Bodens durch verschiede Umwelteinflüsse, menschliches Einwirken und folgen des Klimawandels.

Mit interessanten Aktivstationen zum anfassen, erleben und dadurch intensiver lernen.

Mit Führungen für Gruppen und Schulklassen, zu einem besseren Verständnis.

Kostenlos und öffentlich zugänglich für alle Boden- und Naturinteressierten, aber auch für Familien mit kleinen und großen Kindern.

Der Start beginnt mit der Pflanzaktion des Bodenentdeckungspfads im Dezember 2019:

 

IG Vorsitzender Franz Rösl mit den Schülerinnen der Klasse 8a der Mädchenrealschule Niedermünster am Bodenentdeckungspfad.

 

Die Schülerinnen pflanzen mit ihrer Schulleiterin Schwester Rita Zirngibl die ersten Bäume am Bodenentdeckungspfad.

 

Beim Eipflanzen bekamen die Schülerinnen profesionelle Unterstützung von einer Baumschule.

 

Danksagung

Danke an unseren Freund und unser IG Mitglied:

 

Unser besonderer Dank geht an den Geografie-Pädagogen und früheren Ministerialbeauftragten Oberpfälzer Realschulen, Herrn Ludwig Meier aus Regensburg . Ohne dessen tatkräftige Unterstützung im Bereich Methodik, Didaktik und pädagogischem Wissen, die Tafeln niemals hätten "kind- oder laiengerecht" erklärt werden können. Herzlichen Dank auch an Herrn Dr. Helmut Prusko für sein hilfreichen Einsatz im Konzept und sein fundiertes Fachwissen.

 

Beispiele Schautafeln:

 

 

 

 

Öffnungszeiten:

Der Bodenentdeckungspfad ist ganzjährig geöffnet und kostenfrei nutzbar (ohne Führung).

 

Führungen:

Nach Voranmeldung sind Führungen für Gruppen möglich.

Die Führungszeiten werden noch bekannt gegeben.

 

Lokfahrten:

Lokfahrten sind auf Wunsch und Aufpreis möglich. Diese bitte immer bei der Anmeldung für Führungen mit angeben.

 

Anfahrt:

Sie erreichen den Lehrpfad über die Schwalbenneststraße, Regensburg
Städtische Buslinie 4 und 10
Anfahrtsskizze