X
GO
Ereignisdetails
Dieses Ereignis ist vergangen

Netzwerke im Wald – Verknüpfungen, Zusammenhänge und gegenseitige Abhängigkeiten

Montag, 23. April 2018 @ 09:00 - 16:30
Tiefgreifende Veränderungen durch Klimawandel, Globalisierung, Digitalisierung oder Urbanisierung stellen die Forstwirtschaft vor große waldbauliche und betriebswirtschaftlichen Herausforderungen – von der Borkenkäferproblematik bis hin zur Lebensraumvernetzung und der Entscheidung, welche Baumarten für veränderte Bedingungen am besten geeignet sind. Wir haben deshalb die Verantwortung, für die kommenden Generationen vorausschauend zu gestalten. Das bedeutet vor Allem auch, die heimische Vielfalt zu nutzen, natürlichen Waldleistungen zu fördern und die vielfältigen Abhängigkeiten und Interaktionen im Lebensraum Wald zu berücksichtigen. Die Netzwerke im Wald sind vielfältig und manchmal mehr, manchmal weniger offensichtlich. Im Rahmen der Veranstaltung werden ebendiese Vernetzungen genauer beleuchtet - von den offensichtlichen Interaktionen zwischen dem Waldlebensraum und der Tierwelt bis hin zur unterirdischen Vernetzung und Kommunikation durch die Wurzeln und Mykorrhiza. Diese Vielfalt an Vernetzungen kann die nötige Stabilität und Resilienz in unseren heimischen Wäldern unterstützen und gewährleisten. Genau an diesem Punkt setzt das Projekt „Wir schauen auf unsere Wälder!“ an.
Rezensionen