X
GO

Tickets zum Bodentag 27.11.2018 hier erhältlich:

Wir freuen uns, dass der Zuspruch bei den letzten Bodentagen so hoch war. Um noch mehr Interessierten die Teilnahme zu ermöglichen, haben wir uns Unterstützung durch TicketPay geholt. Klicken Sie auf das Bild und buchen Sie Ihr Ticket. Hier gehts zum Einladungsflyer.

 

Die Verpflegung des Bodentages 2018 wird von folgenden Betrieben geliefert:

 

Butterbrezen aus Oberkulmer Rotdinkel
Biobäcker Naturkost Laumer
Mühlweg 26
94315 Straubing
naturkost-baeckerei-laumer@t-online.de

Biobäcker Josef Laumer aus Straubing sorgt für gesunde Backwaren - aus selbstvermahlenem Oberkulmer Rotkorn-Dinkel der Region und im Familienbetrieb handgefertigt – hier mit Tochter Elisabeth.

 

Rohmilch für den Kaffee
Bio-Erlebnisbauernhof Kreger
Hans und Marina Pongratz
Gaishof 46
93458 Eschlkam
www.facebook.com/BIO-Erlebnisbauernhof-Kreger-163913540948076

Die Milch zum Kaffee kommt direkt in Glasflaschen vom Bio-Erlebnisbauernhof Kreger in Eschlkam. Hans und Marina Pongratz nehmen sich Zeit – für´s Heu, ihre 35 Kühe, Besucher und auch für ein gutes Glas Milch. 

 

Biokaffee
Kaffeerösterei Chamer Land
Jürgen Wittmann
Marktplatz 2
93413 Cham
www.kaffeeroesterei-chamer-land.de

Kaffee von gesunden Böden heißt für Jürgen Wittman: Anbau in kleinbäuerlichen Strukturen und naturnahe Anbauweise im Ursprungsland. So werden neben Kaffeebäumen schattenspendende und vor allem auch für den Boden nützliche Bäume gepflanzt. Angefangen von Bananen, die recht schnell wachsen und für den Boden eine Art Wasserspeicher bilden, hin zu Fruchtsorten wie Avocado, Litschi und auch Nussvarianten wie Macadamia. 

So entsteht auch ein Laubfall, welcher zum einem als natürlicher Dünger dient und auch das Wachstums eines „Unkrauts“ hemmt. 

Wenn der Kaffee in einem „bunten“ zueinander passenden Ökosystem wachsen darf, braucht es eigentlich keine Dünger um auch Ertrag und gute Qualität zu erreichen. 

 

Gemüse und Kartoffeln
Biolandhof Michael Simml
Kalsing 8
93426 Roding - Kalsing

„Nachhaltige, naturverträgliche und überdauernde Landwirtschaft ist unser Ziel!“ sagen IG-Gründungsmitglied Michael Simml senior und Michael Simml junior einstimmig. Ihr Boden uns sie liefern uns Kartoffeln und Gemüse der Saison für den Bodentag.

 

Rindfleisch
Landwirt Josef Hägler
Deindorf 1
92533 Wernberg-Köblitz

Fütterung ohne Silage - beste Nährstoffe für den Boden, die Pflanzen, die Tiere und somit für uns Menschen – dafür steht IG-Gründungsmitglied Josef Hägler. Von seinen Kalbinnen kommt das Rindfleisch – betreut werden diese von Mitarbeiter Manuel Meier.

 

Küchenteam Restaurant Esszimmer
Schwarzachtalhalle
Rötzer Straße 2
92431 Neunburg vorm Wald

Mit Liebe zubereitet von den Esszimmer Küchenchefs Martin Pongratz und Matthias Bartzyk mit Team.