X
GO
Ereignisdetails

Humustage 2018 - Fachtagung zur regenerativen Landwirtschaft

Donnerstag, 22. Nov 2018 @ 09:00 - Freitag, 23. Nov 2018 @ 15:30
22.11. Beginn: 09:00 Uhr Grußwort des Geschäftsführers DEMETER in Ostdeutschland e.V. Kai Altenhof Vortragsprogramm: 09:15 - 10:15 Uhr Stand und Perspektiven der Landwirtschaft Nordostdeutschlands Prof. Dr. Helmut Klüter, Universität Greifswald 10:15 - 11:00 Uhr Humus und Bodenfruchtbarkeit für nachhaltige Bewirtschaftungssysteme Dr. Norman Gentsch, Universität Hannover 11:00 - 11:30 Uhr Landwirtschaft für Artenvielfalt Dr. agr. Karin Stein-Bachinger, Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung ZALF e.V.) Müncheberg 11:30 - 12:30 Uhr Wann funktioniert der Boden von allein ? Jens Petermann, Landwirt, Dannenberg 12:30 - 12:45 Uhr Fräulein Brehms Tierleben: Hymenoptera - Die wilden Bienen von und mit Barbara Geiger alias Fräulein Brehm 12:45 - 14:00 Uhr Mittagspause 14:00 - 14:15 Uhr Firmenpräsentationen Beckmann & Brehm, Phytosolution 14:15 - 15:15 Uhr Humus als Gewebe und Informationsträger Hermann Pennwieser, Schwand/Österreich 15:15 - 16:15 Uhr Bedeutung der Begrünung für die Bodenfruchtbarkeit Christoph Felgentreu, DSV-Saaten Bückwitz Pause Ab 18:30 Öffentlicher Vortrag: Das Neue Dorf - Vielfalt Leben, lokal produzieren, Humusaufbau für eine gute Zukunft Prof. Dr.-Ing. Ralf Otterpohl, TU Hamburg Ab 20:00 Abendveranstaltung (nur für Tagungsteilnehmer) mit Büffett und nochmals Barbara Geiger Fräulein Brehms Tierleben: Bos primigenius taurus - Die Kuh 23.11. Beginn 09:00 Uhr 09:00 - 09:30 Uhr Kann sich die Welt ohne Agrarchemie und Gentechnik ernähren ? Dr. Wilfried Bommert, IWE - Institut für Welt ernährung e.V. Berlin 09:30 - 10:15 Uhr Die Biodiversität in Böden: Wie reagiert sie auf Landnutzung ? Prof. Dr. François Buscot, Umweltforschungszentrum UFZ Halle/Saale 10:15 - 10:45 Uhr Man sieht, was man glaubt. Naturphilosophische Betrachtungen Christina Wolff, Biologin, Wolsier 10:45 - 11:15 Uhr Kaffeepause 11:15 - 12:00 Uhr „Neue Ökoysteme“ und der Boden – globaler Wandel und die Beeinflussung von Biodiversität und Ökosystemprozessen Dr. habil. Martin Schädler, Umweltforschungszentrum UFZ Halle/Saale 12:00 - 13:00 Uhr Anbausysteme zur Steigerung der Bodenfruchtbarkeit Jan-Hendrik Cropp under_cover GbR, Minden 13:00 -14:00 Uhr Mittagspause 14:00 - 14:45 Uhr Bodenfruchtbarkeit und Vielfalt in der landwirtschaftlichen Praxis Josef Braun, Landwirt, Freising 14:45 - 15:30 Uhr Abschlussdiskussion Inka Thunecke, Heinrich-Boell-Stiftung Brandenburg
Rezensionen